Aktuelles

Neu in der Bachtelpraxis: Frau Dr. med. Hella Scotland

Ab 1. April 2024 verstärkt Frau Dr. med. Hella Scotland unser Ärzteteam. Frau Dr. Scotland nimmt neue Patienten auf. Ab sofort können bei ihr Termine für ab den 1.4.2024 vereinbart werden.

In den letzten Jahren leitete Frau Dr. Scotland die medix Praxis in Altstetten.

Originalmedikamente mit höherem Selbstbehalt

Versicherte zahlen ab 2024 einen Selbstbehalt von 40 Prozent, wenn sie sich für Originalpräparate entscheiden, obwohl eine Generika-Alternative zur Verfügung stehen würde. Bei den meisten Generika liegt der Selbstbehalt üblicherweise bei 10 Prozent. In der Bachtelpraxis verwenden wir, wenn immer möglich Generika. Bei Lieferengpässen und fehlenden Generika-Alternativen müssen wir aber gelegentlich auf Originalmedikamente zurückgreifen.

Covid-Impfungen

In der Bachtelpraxis werden aktuell keine Booster- Impfungen mehr angeboten.

Pension Dr. med. C. Landerer

Dr. med. C. Landerer ist seit dem 31. Dezember 2022 pensioniert. Die hausärztliche Patienten werden in der Bachtelpraxis weiterbetreut, jedoch gibt es keine Gewähr diesbezüglich. Bitte klären Sie mit ihrer Krankenkasse, ob sie allenfalls ein anderes Modell wählen müssten je nach weiterbetreuendem Hausarzt. Eine gynäkologische Betreuung wird in der Bachtelpraxis nicht mehr angeboten.

Gemäss Verordnung des Bundes (Krankenversicherungsgesetz)

Gemäss Verordnung des Bundes (Krankenversicherungsgesetz) müssen alle Ärzt*innen, die ihre Rechnungen direkt über die Krankenkassen abrechnen, neu auch eine Rechnungskopie zur Information an alle Patient*innen schicken. Anfangs erfolgt dies auf dem Postweg, im Verlauf wird ein E-Mail-Versand möglich sein. Um diesen Vorgang vereinfachen zu können, bitten wir Sie, uns bei der Anmeldung am Empfang jeweils Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Handy-Nr. anzugeben.